Logo
Robert Bauer
- Haßmersheim -
Druckausgabe der Webseite: www.robert-bauer.eu (Druck: Monday, 17.05.2021)

Kontinuierliche Verbesserung als Managementtechnik

3 Neugestaltung und inkrementelle Verbesserungen

Betrachten wir geeignete Verbesserungsansätze, die den Qualitätsansprüchen aller am Prozess beteiligter Kunden (intern/extern) gerecht werden und die angesprochenen organisationspsychologischen Entwicklungen hin zu einem systemischen Ansatz einer lernenden Organisation berücksichtigen wollen. Ebenso soll durch sie ein angemessener, möglichst geringer Ressourcenverbrauch (Kosten/Durchlaufzeit) angestrebt werden.

Mit diesem Anspruch haben sich in den letzten Jahrzehnten viele unterschiedliche Verbesserungsmethoden etabliert. In der Umsetzung und der genauen Zielsetzung unterscheiden sich die Ansätze jedoch teilweise gravierend. Allein wegen dieser differenzierten Fokussierung kann es sinnvoll sein, mehrere QM-Tools in einem Unternehmen zu verwenden. Entscheidend ist allerdings, dass die Ansätze in einem konsistenten QMS zusammenarbeiten und sich nicht gegenseitig blockieren.

In den folgenden Abschnitten werden nach einer groben Einteilung in zwei Kategorien exemplarisch einige methodische Ansätze vorgestellt, die alle die Verbesserung der Gesamtleistung des Unternehmens forcieren wollen. Den Anfang macht das Business (Process) Reengineering in Kapitel 3.2. Daran anschließend gehen wir mit Six Sigma und der Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse auf eher mathematisch-technische Tools der Optimierung ein. Schließlich erweitern wir in Abschnitt 3.5 das Untersuchungsspektrum um Anregungen aus Japan.

 

» Inhalt       » zurück      » vor       » Quellen

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Gemäß dem Urheberrechtsgesetz (§51 UrhG) kann aber gerne aus diesem Text - mit Quellenangabe und Verweis auf den Autor - zitiert werden. Als Quelle bitte angeben: http://www.robert-bauer.eu/kvp.php

Der Text wurde in Zusammenarbeit mit der KARER CONSULTING erstellt. Falls nichts anderes angegeben, liegen daher die Bildrechte der Grafiken und Abbildungen bei der KARER CONSULTING sowie beim Autor. Sie dienen ausschließlich dem besseren Verständnis des hier veröffentlichten Textes und dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung für andere Zwecke (insbesondere Veröffentlichungen und Verwendung in Präsentationen oder Konzepten) verwendet werden.

In diesem Dokument wird an einigen Stellen die Bezeichnung „ViT: Verbesserungen im Team” verwendet. Dies ist ein für die KARER CONSULTING geschütztes Markenzeichen.