Logo
Robert Bauer
- Haßmersheim -
Druckausgabe der Webseite: www.robert-bauer.eu (Druck: Monday, 17.05.2021)

Kontinuierliche Verbesserung als Managementtechnik

5.2.09 Das ViT-Controlling und der ViT-Manager

Nach der Verabschiedung und Genehmigung einer Maßnahme muss diese anforderungsgerecht umgesetzt werden. Schon während der Verteilung der einzelnen Aktivitäten in den Problemlöse-Sitzungen sollte der Moderator darauf achten, dass die Aufgaben in realistischen Zeitfenstern und nicht zu dicht gedrängt geplant sind. Oft neigen hochmotivierte Mitarbeiter dazu, in kürzester Zeit viel zu viele Aufgaben zu übernehmen, was einem nachhaltigen Erfolg des KVPs schaden kann.

Dennoch ist ein professionell koordiniertes ViT-System auch im Nachgang auf ein Controlling der einzelnen Bestandteile angewiesen. Als ein wichtiges Steuerungsinstrument gibt es Aufschluss darüber, wie sich ViT insgesamt entwickelt und wie konsequent die Verbesserungsmaßnahmen umgesetzt und nachverfolgt werden. Das Controlling-System zählt „zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren bei der Realisierung der KVP-Idee“ (Wahren, 1998, S. 112). Speziell für das ViT-System der Karer Consulting gibt es ein webbasiertes Controlling-Programm, das in Zusammenarbeit mit der Metop GmbH (einem An-Institut der Universität Magdeburg) programmiert und ständig weiter entwickelt wird: den sogenannten ViT-Manager. Per Knopfdruck lässt sich damit ein umfassendes Reporting auf Basis einer quantitativen Auswertung über die Abläufe sowie die Ergebnisse der einzelnen Schritte im ViT-System generieren (vgl. Abbildung 53).

Abbildung

Abbildung 53 – Der ViT-Manager als Controlling-Instrumentfuss145

Abbildung

Abbildung 54 – Ablaufdiagramm einer Problemlösung im ViT-Managerfuss146

Ebenso kann der Realisierungsstatus der Maßnahmen jederzeit abgerufen werden und die Verantwortlichen Personen bei Bedarf mittels automatisch generierten Emails daran erinnern. Zusätzlich unterstützt dieses Tool die administrativen Tätigkeiten von Anfang bis Ende einer Problemlösung (vgl. Abbildung 54) und ermöglicht die Visualisierung der Poster, die derzeit noch manuell eingetragen werden müssen.

 

Fuss       Fussnoten:

fuss145 Screenshot des ViT-Managers (KC-ViT-Manager)

fuss146 (KC-ViT-Manager)

 

» Inhalt       » zurück      » vor       » Quellen

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Gemäß dem Urheberrechtsgesetz (§51 UrhG) kann aber gerne aus diesem Text - mit Quellenangabe und Verweis auf den Autor - zitiert werden. Als Quelle bitte angeben: http://www.robert-bauer.eu/kvp.php

Der Text wurde in Zusammenarbeit mit der KARER CONSULTING erstellt. Falls nichts anderes angegeben, liegen daher die Bildrechte der Grafiken und Abbildungen bei der KARER CONSULTING sowie beim Autor. Sie dienen ausschließlich dem besseren Verständnis des hier veröffentlichten Textes und dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung für andere Zwecke (insbesondere Veröffentlichungen und Verwendung in Präsentationen oder Konzepten) verwendet werden.

In diesem Dokument wird an einigen Stellen die Bezeichnung „ViT: Verbesserungen im Team” verwendet. Dies ist ein für die KARER CONSULTING geschütztes Markenzeichen.